Bananenglacé

Zutaten:

- 2 sehr reife oder sogar überreife Bananen

- Quark

- Zum Verfeinern nach Belieben Erdnussbutter, gesalzenes Karamell, Bananen-Chips,

  Beeren, Nüsse, Schokoladensplitter, Vanille, Zimt,...

Zubereitung:

Bananenglacé, banana ice cream, healthy ice cream, gesundes Eis, gesunde Glacé Bananeneis, recovery food, food for athletes
Die Scheiben möglichst getrennt voneinander einfrieren - das geht gut, wenn man sie vom Schneidebrett direkt in den Gefrierbeutel rein schiebt.

Die Bananen längs halbieren und dann in Scheiben schneiden. Die Scheiben voneinander lösen und im Gefrierbeutel mindestens 4h gefrieren. (Am besten hat man immer ein paar zerkleinerte Bananen im Gefrierer.) Die gefrorenen Bananen 2-3 Minuten antauen lassen und dann mit der Küchenmaschine oder dem Pürierstab pürieren bis eine cremige Masse entsteht. Einen Esslöffel Quark darunter mischen, nach Belieben verfeinern und sofort geniessen.