Cheselenflue

Führer: Pläsir Ost für die leichteren und Extrem Ost für die schwereren Routen

Dr blau Chäfer, der blaue Käfer, klettern, Cheselenflue
Typische Kletterei an der Cheselenflue

Wer technisch spannende Mehrseillängen im gemässigten Schwierigkeitsgrad sucht, kommt an der Cheselenflue definitiv auf seine Rechnung. Vom Parkplatz oberhalb Stöckalp im Melchtal steigt man dem Wanderweg entlang durch Wälder, über Alpen und zuletzt über ein Geröllfeld in etwa 45 min zum Kalkriegel Cheselenflue auf. Die Routen sind um die 7 Seillängen lang, die schwierigste Sellänge liegt bei den meisten Routen zwischen 5c und 6c. Die Kletterei erfolgt meist an schmalen Leisten, oder aber über geschlossene Platten.

Dr blau Chäfer, der blaue Käfer, klettern, Cheselenfluh
Das Abseilen von der Route "Dr blau Chäfer" erfolgt entlang Fixseilen über den extrem überhängenden Wandteil