Caramel-Nusstörtchen mit Fleur du Sel

Viele Kalorien auf wenig Platz und Gewicht, und es gefriert auch bei tiefen Temperaturen nicht. Mit dem süss-salzig-crèmigen Geschmack mag man die Törtchen auch noch essen, wenn der Appetit vor Anstrengung nachlässt. Also perfekt für lange Skitouren!

Caramel-Nusstörtchen mit Fleur du Sel, salzig-süss, salziges Caramel, Nusstörtchen, Dessert
Die in einen Muffins-Blech gebackenen kleinen Törtchen lassen sich gut auf Tour mitnehmen.

Das Rezept ist auf ein Blech mit 12 Muffinsformen ausgelegt, da sich die kleinen Törtchen am besten auf Touren mitnehmen lassen. Man kann den Kuchen aber auch mit einer runden Kuchenform machen (Mengenangaben für ca. 22 cm Durchmesser in Klammern).

Zutaten:

Caramel-Nusstörtchen mit Fleur du Sel, salzig-süss, salziges Caramel, Nusstörtchen, Dessert
Aber auch ein Stück von einem Kuchen schmeckt fein

Mürbeteig:

 

- 300 g Mehl (200 g)

- 170 g Butter (110 g)

- 1 Ei

- 2 EL Wasser

 

 

Füllung:

 

- 200 g Baumnüsse oder  

   Nüsse nach Belieben,

   zerkleinert

- 3 dl Zucker

- 3 dl Rahm

- 50 g Butter

- 4 Prisen Fleur du Sel

 

Überzug:

 

1 Packung dunkle Schokoladencouverture

1-2 Prisen Fleur du Sel

 

 

Zubereitung:

Mürbeteig:

 

Kleine Stückchen der kalte Butter mit dem Mehl zerkrümeln, mit Ei und Wasser zu einem Teig zusammenfügen, mindestens 30 min kaltstellen. Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Hälfte des Teiges kurz temperieren und dann damit die Muffinsförmchen auskleiden. Anschliessend mit dem Rest des Teiges gleich verfahren, die Böden mit ein Gabel einstechen und das Blech für 20-25 Minuten in den Ofen schieben. Abkühlen lassen.

 

Füllung:

 

Den Zucker vorsichtig caramellisieren, parallel dazu den Rahm aufkochen und langsam zum caramellisierten Zucker giessen  (Vorsicht sehr heiss!). Kochen, bis sich der Zucker gelöst hat, dann auf niedriger Stufe weiterköchelnd, bis das Caramel zähflüssig wird (zur Probe immer wieder einen Löffel davon abkühlen und die Konsistenz testen).

Das Caramel vom Herd nehmen, Butter und Fleur du Sel einmischen, leicht abkühlen lassen.

 

 

Nüsse in die Teigschalen füllen (nicht ganz bis zum Rand), Caramel darüber giessen. Erkalten lassen. Schokoladencouverture gemäss Packungsbeschrieb verflüssigen, über die Törtchen giessen, etwas Fleur du Sel darüber streuen und erkalten lassen.

 

Die Törtchen halten sich in Frischhaltefolie eingepackt mindestens 2 Wochen.