Piz Turettas (2962 m)

Charakter: Eher kurze und einfache Skitour, die sich gut mit einer Besteigung des Piz Dora und/oder des Piz Chazforà verbinden lässt.

Ausgangspunkt: Tschierv, Posthaltestelle Plaz (alternativ: Fuldera d'Aint)

Skitour, Graubünden, Schweiz, Val Müstair, Ofenpass, Engadin, Piz Dora, Piz Turettas, Tschierv, Fuldera, Lai da Chazfora
Kurz vor der Moorlichtung Funtauna Grossa (Foto: H. Ullrich)

Von Tschierv Plaz steigt man dem Wanderweg folgend durch den Wald zur Moorlichtung Funtauna Grossa (1918 m) auf. Durch den nun etwas lichteren Wald geht es anschliessend zur Era de la Bescha (ca. 2200 m).

Von hier steigt man, sich weiterhin am Wanderweg orientierend, zum Lai da Chazfora (2595 m) auf.

Skitour, Graubünden, Schweiz, Val Müstair, Ofenpass, Engadin, Piz Dora, Piz Turettas, Tschierv, Fuldera, Lai da Chazfora
Nach der Era de la Bescha wird das Gelände offener.
Skitour, Graubünden, Schweiz, Val Müstair, Ofenpass, Engadin, Piz Dora, Piz Turettas, Tschierv, Fuldera, Lai da Chazfora
Nach der Era de la Bescha wird das Gelände offener.
Skitour, Graubünden, Schweiz, Val Müstair, Ofenpass, Engadin, Piz Dora, Piz Turettas, Tschierv, Fuldera, Lai da Chazfora
Nach dem Lai da Chazfora - bei schlechter Sicht ist die Orientierung hier schwierig (Foto A. Bürgler).

In einem grossen Linksbogen am Piz Chazforà und den Felserhebungen 2772 m und 2786 m vorbei steigt man über einen flachen Rücken sowie durch ein Tälchen weiter auf und gewinnt anschliessend die Schulter des vom Wintergipfel nach Nordnordwesten verlaufenden Arms des Piz Turettas.

Auf dem Rücken dieses Arms steigt man nun zum Wintergipfel (2957 m). Je nach Bedingungen kann man auch noch weiter zum Hauptgipfel gehen (meist verwächtet).

Skitour, Graubünden, Schweiz, Val Müstair, Ofenpass, Engadin, Piz Dora, Piz Turettas, Tschierv, Fuldera, Lai da Chazfora
Kurz vor dem Gipfel wird das Gelände etwas steiler.
Skitour, Graubünden, Schweiz, Val Müstair, Ofenpass, Engadin, Piz Dora, Piz Turettas, Tschierv, Fuldera, Lai da Chazfora
Gleich neben dem Wintergipfel steht auch ein Wanderwegweiser...
Skitour, Graubünden, Schweiz, Val Müstair, Ofenpass, Engadin, Piz Dora, Piz Turettas, Tschierv, Fuldera, Lai da Chazfora
Viel lohnende Abfahrtgelände (Foto: J. Bürgler)

Abfahrt: Mehr oder weniger über die Aufstiegsroute, wobei je nach Bedingungen am Gipfelhang und nach dem Lai da Chazfora auch steilere Varianten möglich sind.


 

Zeit für Aufstieg:   2h - 3h
Höhenmeter:   1000

Ausrüstung:

  gewöhnliche Skitourenausrüstung           

Anforderungen:      keine besonderen Anforderungen                                       
Kartenmaterial:           Swissmaps